top of page
image0 (2)_edited_edited_edited.jpg

Das Newcomer Trio "Wiener G'schichten" wurde im Jahr 2022 frisch gegründet. Das junge Ensemble stellt sich aus der Oberösterreichischen Mezzosopranistin Helene Feldbauer und dem "Duo Minerva" zusammen. 


Ihr Repertoire umfasst eigens arrangierte altbekannte, verschollen geglaubte und wieder entdeckte Wiener Lieder. Sozusagen ein gemischter Satz aus Wiener Schmäh, Geschichten von Liebe und Wein sowie Wiener Schmankerln. Das Wienerlied zeichnet sich aus durch seinen Facettenreichtum und durch das Wiener Lebensgefühl, das es vermittelt. Es kann melancholisch und im nächsten Moment sogleich Ausdruck purer Lebensfreude sein. Erleben Sie durch das Trio neu gestaltete und immer noch traditionelle Wiener Lieder von Hermann Leopoldi, Heinrich Strecker, Gustav Pick, Peter Wehle und viele mehr. 

Die "Wiener G'schichten" hatten bereits ihr erstes, gleichnamiges Programm im Frühjahr im Rahmen der "Jungen Schubertiade Wien" auf die Bühne gebracht und servierten dabei allerhand typisch Wienerisches.

Wir gratulieren unserer lieben Helene zum Engagement an der

Frankfurter Oper für die Spielzeit   22-24

ALOIS

Hermann Leopoldi
Arr. Damian Keller

Das ist mein Wien

00:00 / 03:23

Heinrich Strecker / Arr. Johanna Gossner

Ich kann den Novotny nicht leiden

... weitere Hörbeispiele:

00:00 / 02:31

Cissy Kraner / Arr: Damian Keller

bottom of page